Fachhochschule Flensburg :: University of Applied Sciences Flensburg

Institut für Kommunikationstechnologie

Kanzleistrasse 91-93
D-24943 Flensburg
Germany

Telefon: +49 (0)461 805 01
Telefax: +49 (0)461 805 1300

URI: http://www.kt.fh-flensburg.de/
URI: http://www.fh-flensburg.de/

Innovativ.
Modern.
Praxisnah!

Foto vom Campus der Hochschule
 

Prüfung mit schnellen Transienten, Burst

"Burst"- Störungen treten häufig beim Schalten von (induktiven) Lasten z.B. durch mechanische Schalter auf. Der sich öffnende Schaltkontakt wird durch Induktionswirkung in der Last und den Leitungen durch Plasmabildung leitend überbrückt, wobei Mehrfachzündungen auftreten. Charakteristisch ist das Auftreten eines Impulspaketes mit sehr steilflankigen Einzelpulsen.

Normgemäßer Prüfplatz gem. DIN EN 61000-4-4
Ausstattung:

  • H&H TRANSIENT 2000 Prüfspannung 4,4 kV; max. Spikefrequenz 1 MHz
  • 3-phasiges Koppelfilter Haefely FP 16/3-1; max. 3 x 16 A
  • Koppelzange für Signal- und Datenleitungen
  • Rechnersteuerung
  • Kalibrierset gem. Grundnorm in Verbindung mit vorhandenem
  • Oszilloskop (4 x 1GHz/4Gs)