Fachhochschule Flensburg :: University of Applied Sciences Flensburg

Institut für Kommunikationstechnologie

Kanzleistrasse 91-93
D-24943 Flensburg
Germany

Telefon: +49 (0)461 805 01
Telefax: +49 (0)461 805 1300

URI: http://www.kt.fh-flensburg.de/
URI: http://www.fh-flensburg.de/

Innovativ.
Modern.
Praxisnah!

Foto vom Campus der Hochschule
 

EMV Vorprüfung von Geräten auch im Entwicklungsstadium

EMV- Prüfungen auf normgerechten Prüfplätzen:

Störfestigkeitsprüfung gemäß:
Entladung statischer Elektrizität, ESD - DIN EN 61000-4-2
Prüfung mit schnellen Transienten, Burst - DIN EN 61000-4-4
Prüfung mit energiereichen Transienten, SURGE - DIN EN 61000-4-5
Hochfrequenz auf Leitungen - DIN EN 61000-4-6
Spannungsschwankungen, DIPS - DIN EN 61000-4-11
BCI (Bulk Current Injection,
Prüfschärfe frequenzabhängig,10kHz-400MHz) - ISO 11452-4:2005(E)

Störemissionsprüfung gemäß:
Funkstörspannungsmessung - DIN EN 55016-2-1
Funkstörleistungsmessung - DIN EN 55016-2-2
Funkstörfeldstärke auf 10-m-Freifeld - DIN EN 55016-2-3
Oberschwingungsströme - DIN EN 61000-3-2
Spannungsschwankungen / Flicker - DIN EN 61000-3-3

EMV- Vorprüfungen (orientierend):
Funkstörfeldstärke in GTEM - Zelle - (DIN EN 55016-2-3)
Störfestigkeit gestrahlt in GTEM - Zelle - (DIN EN 61000-4-3)

Lokale Störemissionsmessung an Platinen (entwicklungsbegleitend) mit automatischem Scanner

Schirmdämpfungsmessungen an Gebäuden und Räumen
gemäß MIL STD , VG und NSA im Frequenzbereich 9 kHz bis 10 GHz mit Messspannen von 80 dB - 140 dB (frequenzabhängig)